Sonderprogramme BAYERN

Der Freistaat Bayern stellt durch die Erhöhung seiner Bürgschaftssumme sicher, dass betroffene Unternehmen bei der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie durch die Darlehensprogramme der LfA Föderbank Bayern unterstützt werden können.

Erster Ansprechpartner für die finanziellen Unterstützungsangebote der LfA Förderbank Bayern sowie der Bürgschaftsbank Bayern GmbH (BBB) ist grundsätzlich Ihre Hausbank – sie berät und beantragt die finanziellen Hilfen bei LfA und BBB.

Universalkredit der LfA für Unternehmen mit einem Jahresumsatz bis 500 Millionen Euro und Angehörige der Freien Berufe:

  • Für Investitionen und Betriebsmittelbedarf oder die Umschuldung kurzfristiger Verbindlichkeiten. Voraussetzung ist, dass diese Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Krise entstanden sind und der Beihilfeantrag vorab unterschrieben wurde.
  • Darlehenshöchstbetrag: 10 Millionen Euro je Vorhaben.
  • Für Haftungsfreistellungen bis 500.000 Euro gilt zudem – in allen LfA-Förderkrediten mit Haftungsfreistellung – ein vereinfachtes Beantragungs- und Bearbeitungsverfahren.

Akutkredit für Mittelständische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft.

  • Darlehenshöchstbetrag: 2 Millionen Euro
  • Kein Konsolidierungskonzeptes notwendig, sofern die Hausbank einen Konsolidierungsanlass gegenüber der LfA bestätigt.

Tilgungsaussetzung und Stundung bei bestehenden Krediten

Für bestehende LfA-Programmdarlehen bietet die LfA eine einfache und schnelle Möglichkeit einer Tilgungsaussetzung für bis zu vier Raten an.

LfA Tilgungsaussetzung und Stundung

 

Bürgschaften für mittelständische Unternehmen und Freien Berufe.

  • Für Betriebsmittel-, Rettungs- und Umstrukturierungsbürgschaften sowie bei Konsolidierungsdarlehen.
  • Der maximale Bürgschaftssatz wird einheitlich auf 80 % des Kreditbetrages angehoben.
  • Bürgschaften werden bis zu einem Betrag von 5 Millionen Euro übernommen. Darüber hinaus sind auch Staatsbürgschaften möglich.
  • Vereinfachte Beantragungs- und Bearbeitungsverfahren bis 500.000 Euro. Für Handwerk, Handel, Hotels und Gaststätten sowie Gartenbaubetriebe stehen Bürgschaften der Bürgschaftsbank Bayern GmbH zur Verfügung.